Aktuelles


Volkstrauertag








Firmung 2019

https://www.mittelbayerische.de/region/schwandorf-nachrichten/weihbischof-spendete-die-firmung-21416-art1810486.html



Pfarrausflug der Pfarrei St.Leonhard am Freitag den 21.Juni 2019 ins Chiemgau









































Einweihung des Kinderkrippe und die Innenrenovierung der Pfarrkirche



https://www.mittelbayerische.de/region/schwandorf-nachrichten/doppeltes-fest-fuer-die-pfarrei-leonberg-21416-art1746418.html



https://www.bistum-regensburg.de/news/doppelte-feier-mit-feueralarm-segnung-der-krippe-und-kirche-in-leonberg-mit-weihbischof-dr-josef-graf-6568/


https://www.mittelbayerische.de/region/schwandorf-nachrichten/vandalen-demolierten-kapelle-und-marterl-21416-art1748093.html

 

Feier der Ehejubilare mit anschließendem gemütlich Beisammensein







Fronleichnam 2018






Pater Mathew in Leonberg

Dieses Wochenende war Pater Matthew zu Gast in unserer Pfarrgemeinde um sich, nach beendetem Studium, vor seiner Heimreise nach Indien zu veabschieden.


Liebe Pfarrgemeinde

Wir haben dieses Wochenende einen Gast bei uns am Altar stehen der mit uns gemeinsam Gottesdienst feiert.

Es ist unser allseits bekannter, geschätzter und beliebter Pater Matthew.

Pater Matthew hat ja lange Jahre unsere Herren Pfarrer während deren Sommerurlaube vertreten.

Durch sein liebevolles und bescheidenes Wesen hat er sehr schnell viele Freunde in Leonberg gefunden.

Das Pater Matthew dieses Wochenende bei uns verweilt hat natürlich einen Grund.

Wie Sie ja wissen hat Pater Matthew während der letzten Jahre an seiner Doktorarbeit gearbeitet und studiert. Vor kurzem hat er nun seine Prüfungen erfolgreich abgelegt.

Lieber Pater Matthew ich darf dich im Namen der Pfarrgemeinde recht herzlich bei uns begrüßen.

Wir freuen uns über deinen Besuch und wissen es zu schätzen das du uns in guter Erinnerung behalten hast. Zu deiner bestandenen Prüfung herzliche Glückwünsche und alles Gute.

Gottes Segen auf deinem weiteren Werdegang.

Es ist immer schön wenn man sich auf etwas vorbereitet und das Ganze sich dann vollendet.

Pater Matthew möchte die Gelegenheit nutzen, sich bei Ihnen Allen für die Freundlichkeit und Unterstützung während seiner Aufenthalte in Leonberg zu bedanken.

Vor dem Schlussegen wird Pater Matthew Worte an uns richten.

Lieber Pater Matthew ich wünsche dir einen schönen Aufenthalt bei uns in Leonberg. Gesellige Stunden und gute Begegnungen.

Wer Pater Matthew persönlich begegnen will hat dazu Gelegenheit nach den Gottesdiensten.

( Ansprache von Günter Bengler )


Lieber Pfarrer Greimel, liebe Schwestern und Brüder,

ich wünsche Ihnen einen schönen guten Abend. Ich freue mich, heute hier in Leonberg zu sein, um mit Ihnen die heilige Messe zu feiern und ein Gruß- und Dankeswort an Sie zu richten.  Dankbar erinnere ich mich an Sie und euch alle, denn ich habe während meiner Studienjahre hier in Deutschland beziehungsweise Leuven in Belgien so viel Freundschaft, Liebe, Fürsorge und Unterstützung erfahren. Ich werde euch das nie vergessen.

Ich darf euch freudig mitteilen, dass ich am 9. Februar mein Studium der Theologie mit dem Doktorat erfolgreich abschliessen konnte. Ohne eure Hilfe und Unterstützung hätte ich das nie so geschafft. Denn ihr wisst ja, dass ich kein Stipendium hatte, und so trug jeder auch noch so kleine Beitrag dazu bei, mein Studienziel zu erreichen.

 

An erster Stelle möchte ich Pfarrer Greimel danken für seine Einladungen und seine herzliche Willkommenskultur. Dass am 9. Februar schlussendlich alles gut gegangen ist, verdanke ich bestimmt auch den Gebetsgrüßen, die Sie mir geschickt haben. Gleichermaßen danke ich dem ehemaligen Pfarrer Josef Fischer und Kaplan Martin Popp für ihre Unterstützung.

Am liebsten möchte ich an dieser Stelle jedem einzelnen persönlich danken. Das ist aber beim besten Willen nicht möglich.

Trotzdem will ich, stellvertretend für alle, an einige Namen und Gesichter erinnern: Unsere Pfarrsekretärin Doris Griebl, Mesnerin Teresia Praller, Pfarrgemeinderatssprecher Günter Bengler und seinem Vorgänger Rudolf Meier.

Es war mir eine Freude, hier mit euch zusammenzuarbeiten und mein Studium voranzutreiben. Ich danke allen Familien, die mich zum Essen eingeladen oder zu einem Ausflug mitgenommen haben. Noch einmal Vergelt´s Gott.

Eine besondere Freude war für mich, dass Familie Weiss stellvertretend für euch Leonberger bei meiner Promotion und Doktoratsfeier über ein Thema zur Befreiungstheologie in Leuven dabei war.

Ich will noch Ostern mit meinen Kollegen in Leuven feiern und werde am 2. April dann nach Indien zurückkehren.

Was mein Ordensprovinzial in Indien mit mir vorhat, weiß ich noch nicht. Vermutlich wird es eine Lehrtätigkeit an unserer theologischen Hochschule für Priesteramtskandidaten sein.

Liebe Leonberger,

natürlich möchte und hoffe ich, mit euch in Kontakt zu bleiben.

Sollte ich in den kommenden Jahren als Urlaubsvertretung nach Deutschland kommen dürfen, wird es bestimmt ein Wiedersehen geben, wo auch immer.

Natürlich seid auch ihr in meiner indischen Heimat jederzeit willkommen. Bleiben wir im Gebet, im Füreinander und Miteinander verbunden.

Vergelt´s Gott und Pfiad Gott!

Euer Pater Mathew


( Ansprache von Pater Mathew)


Auch diese Jahr wurde wieder für die Ehejubilare der Pfarrei ein Dankgottesdienst gehalten.

Anschließend wurde gemeinsam bei Kaffee und Kuchen gefeiert.


























































Pfarr- und Kindergartenfest


Ein großes Dankeschön allen Helferinnen und Helfern, Kindern, Eltern, die auch dieses Jahr wieder zum guten Gelingen unseres Festes beigetragen haben.


Vergelt´s Gott Herrn Hans Berger „Klimperer Hans“ für die musikalische Umrahmung. Vielen Dank ALLEN die Kuchen, Sachpreise, Gutscheine, etc. für die Tombola gestiftet haben sowie allen Besuchern.


Der Gesamtbetrag von 1814,60 € kommt mit jeweils 500,--€ dem Kindergarten St. Leonhard sowie unserer Ministrantenkasse zugute, der Rest von 814,60 € wurde auf das Konto der Kirchenrenovierung gutgeschrieben.


Herzlichen Dank für Ihre großzügige Unterstützung!

 

 http://www.mittelbayerische.de/region/schwandorf-nachrichten/hoher-festerloes-wird-gespendet-21416-art1545323.html

 

 

Flurprozession  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fronleichnam

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Palmsonntag

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fastensuppenessen am Palmsonntag im St. Clemenshaus

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sternsinger-Aktion 2017

 

 

Vielen Dank allen, die unseren fleißigen Sternsingern ihre Tür und ihr Herz geöffnet haben. Durch Ihre Unterstützung konnten wir einen Betrag von 2.565,55 € für Notleidende in Afrika/Kenia weiterleiten.

Hierfür ein herzliches Vergelt`s Gott!

Vielen Dank !

 

 Adventsbasar Sonntag, 20. November 2016

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gemeinsamer Gottesdienst mit anschließendem gemütlichen Beisammensein für alle Ehejubilare der Pfarrei am 8.10.2016

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Pfarrwahlfahrt am 03.10.2016 nach Freystadt

 

 

  http://www.kirche-freystadt.de

   http://www.katholisches-dekanat-neumarkt.de

 

Die diesjährige Pfarrwahlfahrt führte am 03.10.2016 nach Freystadt zur Wallfahrtskirche Mariahilf, in die Nähe von Neumarkt i.d.Opf.

Nach der Ankunft stand als Erstes eine sehr anschauungsreiche Kirchenführung statt.

Dabei wurden sehr viele ansonsten übersehbare Details der wunderschönen Wallfahrtskirche vorgestellt und erläutert.

Der kurzweiligen und äußerst interessanten Führung folgte ein Gottesdienst mit unserem Herrn Pfarrer Greiml.

Nach der seelischen Speisung folgt die Leibliche in der nahegelegenen  Gaststätte Franziskus.

Die Weiterfahrt folgte nun nach Neumarkt, wo am Nachmittag 2 Stunden zur freien Verfügung standen.

Die Zeit wurde genutzt um sowohl die Kopie des Isenheimer Altars in der Pfarrkirche St. Johannes zu bewundern, als auch die Hofkirche zu besichtigen.

Die restliche Zeit wurde zur Stärkung in den örtlichen Kaffeehäusern genutzt, denn auch die Geselligkeit gehört zu einer Wallfahrt.

Der Abschlussgottesdienst wurde in der Wallfahrtskirche Mariahilfberg gehalten.

Ein Pater erläutere auch hier die wichtigsten Details und Eckdaten den interessierten Zuhören.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Foto der Spendenübergabe von 300,00 € von Birgit Böhm, im Namen des Damenclubs Ponholz ,an Herrn Pfarrrer Greimel für die Kirchenrenovierung.

Der Erlös wurde beim Verkauf der Kräuterbuschen am 15. August,

Mariä Himmelfahrt ,erziehlt.

Ein herzliches "Vergelt's Gott".

 

 

 

 

 

 

            

   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein herzliches Vergelt´s Gott an den Burschenverein “Deutsche Eiche” Leonberg für die großzügige Spende von 150,--€ an die „Kripperlgruppe“. Von diesem Geldbetrag können wieder neue Kostüme sowie Engerlflügel gekauft werden.